DJK / VfL 1919 Willich e.V. - Abteilungen - Leichtathletik-Jugend
Division Logo

News

Erfolgreiche Mehrkämpferinnen

Neben starken Windböen, bei dem der Speer in der Luft stand und beim Weitsprung zum Hindernis wurde, konnten sich Sarah Opheiden (W15), Laura Schütz und Annika Günthör, beide W14, über eine erfolgreiche Teilnahme beim Blockwettkampf Sprint/Sprung in Euskirchen am 10.09.2017 durchkämpfen. Laura Schütz durfte mit 2405 Punkten ganz oben auf dem Podest platz nehmen und Annika Günthör reihte sich als 8., mit 1938 Punkten, ein. Sarah Opheiden belegte mit 2382 Punkten den zweiten Platz.

Erstellt von Klaus Schade am 11.10.2017

Platz 5 beim Landesfinale

Überraschend schafften es Annika Günthör, Laura Schütz, Sarah Opheiden, Stella Glage und Zoë Drewling am 01.07.2017 in Coesfeld im Vorkampf sich für das DJMM Finale am 17.09.2017 in Troisdorf zu qualifizieren. Fünf Athletinnen setzten sich gegen starkbesetzte Mannschaften durch. Sie wurden im Finale zusätzlich von Allegra Lange, Greta Ponzelar, Julia Springer und Seline Adrovic unterstützt. Obwohl es jüngere Athletinnen sind und hochgemeldet wurden, kämpfte sich das Team vom nominierten Platz 8 auf einen hervorragenden 5. Platz mit 7340 Punkten und ließen einige größere Teams hinter sich. Der Kampfgeist der starken Mannschaft läßt uns zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Erstellt von Klaus Schade am 11.10.2017

Kreisvergleichskämpfe mit Willicher Beteiligung

Am 24.09.2017 fanden die diesjährigen und letzten Kreisvergleichskämpfe in Duisburg statt. Bei einem stark besetzten Team von mehreren Vereinen, fanden auch zwei Athleten vom DJK VFL Willich eine Einladung. Sven Rock, M17 durfte in der 4x100m Staffel starten und war als Ersatzathlet für die 100m angereist. Leider dürfte in jeder Disziplin nur ein Athlet starten. Laura Schütz, W14 war die zweite im Bunde und auch sie wurde in der 4x100m Staffel eingesetzt. Im Speerwurf war sie als Ersatz nominiert worden. Mal sehen wie es nächstes Jahr in der Neuen Region aussieht.

Erstellt von Klaus Schade am 11.10.2017

Leichtathletik Vereinsmeisterschaften 2017

Wolkenverhangenes Wetter konnte die Willicher Leichtathleten nicht davon abhalten ihre Vereinsmeisterschaften durchzuziehen. Auf regennasser Bahn kämpften sich die Athleten ins Ziel und sprangen mit einer Selbstverständlichkeit in den matschigen Sand und erzielten zum Teil Bestleistungen. Weiter ging es zum Wurf, wobei auch hier alles reibungslos ablief. Zum Abschluss des Tages liefen alle gemeinsam einen starken 800m Lauf und konnten sich dann an einer reichlich gedeckten Tafel stärken. Nach der Siegerehrung beendeten wir einen sehr schönen Wettkampftag. Danke an alle die uns mit soviel Liebe und Leidenschaft unterstützt haben.

>>>Ergebnisse


Erstellt von Klaus Schade am 09.09.2017

U16 Leichtathletinnen sind die Mannschaft des Jahres 2016

Nach ihrem hervorragenden fünften Platz beim Nordrhein-Team-Finale im September letzten Jahres in Rhede (ausführlicher Bericht z.B. hier) wurde die Leistung der erfolgreichen U16 Mannschaft der Leichtathletinnen des DJK VFL Willich bei der jährlichen Sportlerehrung der Stadt Willich im Neersener Wahlefeldsaal nun nicht nur mit „Gold“ ausgezeichnet, sondern das Team auch noch zur Mannschaft des Jahres 2016 in Willich gekürt!

Bei der feierlichen Verkündung der Mannschaft des Jahres 2016 durch den Bürgermeister der Stadt Willch Josef Heyes wich das zunächst ungläubige Staunen der neun Athletinnen einem nicht zu bändigen Jubelsturm. So wurde ihre tolle Leistung des vergangenen Sommers abermals und sogar doppelt geehrt. Vielen Athletinnen führte dies die tolle Atmosphäre des Finals des vergangenen Jahres in Rhede wieder vor Augen.
In die überbordende Freude des Teams mischten sich verdientermaßen natürlich auch die strahlenden Trainerinnen Anne Flatters und Doro Schütz, die die Mannschaft perfekt auf das Finale eingestellt hatten und somit zu dem großartigen Erfolg maßgeblich beigetragen hatten.

Der diesjährige Gewinner des Titels „Mannschaft des Jahres“ zeichnet sich neben den hervorragenden sportlichen Leistungen auch durch den großartigen Mannschaftsgeist aus, so wie es für eine würdige „Mannschaft des Jahres“ sein soll! Ohne diesen Mannschaftsgeist hätten es die U16 Leichtathletinnen des DJK VFL Willich mit Sicherheit nicht so weit gebracht.

Die Ehrung zur „Mannschaft des Jahres“ ist für die jungen U16 Athletinnen ein weiterer Höhepunkt ihrer tollen Erfolge! Und man kann jetzt schon gespannt auf die nächste Saison schauen!



Die Mannschaft des Jahres 2016 der Stadt Willich: Die U16 Leichtathletinnen des DJK VFL Willich.
Oben v.l.n.r.: Dominique Muller, Greta Francke, Laura
Schütz, Lisa Reichel, Jana Höfgen, Sarah Opheiden.
Unten v.l.n.r.: Annika Günthör, Laurien Dröge, Jette Christ

Erstellt von Klaus Schade am 04.04.2017

weitere News